Sonntag, 22. August 2010

Brent Everett


>>Kategorie: Pornodarsteller

>>Name: Brent Everett (Pornoname) Dustin Germain (realer Name)

>>Alter: 19. Februar 1984 er müsste also 26 Jahre alt sein.

>>Sexuelle Orientierung: Schwul

>>Werdegang & Tratsch:
Nun wie ich schon beim letzten Pornosternchen andeutete kommt hier also der zweite Brent, wobei beide ja nicht wirklich Brent heißen, naja egal...
Brent Everett wurde mal unter der Kategorie 'Twink' geführt, inzwischen dürfte er dafür aber etwas zu muskulös sein. Neben seinem wirklich großen und dicken Anhängsel zwischen den Beinen und seinem perfekt geformten Körper sind auch seine kantigen Gesichtszüge und die markanten Tätowierungen seine Markenzeichen geworden.
Brent kam durch seinem damaligen Freund zum Porno, mit ihm war er damals häufig in Videos zu sehen und gerade dort, in der Anfangszeit seiner Pornokarriere, ist er eher der bottom, während er heute fast ausschließlich aktiv ist. Außerdem macht er auch keine Bareback-Aufnahmen mehr, auch anders als damals mit seinem Freund.
Bereit zur Arbeit

Eines seiner bekannteren Werke ist 'Schoolboy Crush', der im nach hinein jedoch indiziert wurde da sein Mitdarsteller Brent Corrigan nicht volljährig war zur Zeit der Aufnahme. In dem Film jedenfalls ist die 'legendäre' Szene zu sehen in dem Everett und sein Freund eine Double-Penetration bei Corrigan vornehmen.
Aber Brent Everett hat eigentlich mit allem was Rang und Namen im amerikanischen Pornobereich hat gepimpert. Sein Vorteil war das er sich nie vertraglich an ein Studio gebunden hatte und somit überall mal einen Film drehen konnte, was er aufgrund seiner Popularität auch tat und tut.
Wobei Brent neben den Pornos und Live-Auftritten, die wohl jeder einigermaßen bekannte Pornostar hat, auch noch seine eigene Website betreibt in denen es wohl auch ab und an Liveshows zu bestaunen gibt. Und zu bestaunen gibt es bei ihm ja doch einiges, wobei eines seiner Hauptmerkmale oben noch gar nicht aufgezählt wurde, ich schäme mich und hole es schnell nach: Brent Everett hat nämlich noch ein Markenzeichen: seine Cumshots. Er spritzt viel und er spritzt weit. Wenn er niemand anderen aufgespießt hatte den er anschließend anschießen kann kommt es schon vor das seine Reichweite es durchaus zulässt das er sich selbst ins Gesicht spritzt, gute Leistung will ich meinen.


Um Everett kreisten mal Gerüchte das er nicht schwul sei, aber so hingebungsvoll wie er bei der Sache ist kann man das kaum glauben, außerdem hat er 2008 geheiratet und zwar einen Mann dieser ist vielleicht nicht so aktiv im Business wie Brent, muss er aber auch gar nicht, zur Zeit jedenfalls managt er seinen Mann, der mit Sicherheit noch ein paar Jahre vor der Kamera aktiv sein wird. Das Haltbarkeitsdatum von Pornostars istr ja doch eher begrenzt und wenn die 2 vorne weg ist wird wohl auch Brent mehr hinter der Kamera als davor zu sehen sein schätze ich, bis dahin bleiben uns aber noch einige Jahre, genießen wir also noch seine aktive Zeit, er hat schließlich doch einiges zu bieten...


>> Karrierepunkte:
Filmographie
2003: Hard Heroes Pro Wrestling 2 (CAN-AM)
2003: Hard Heroes #4: Zero Vs Sticky String (CAN-AM)
2003: Navy Blues: Deeper in the Brig (Centaur Films)
2003: My Over-stuffed Jeans (Catalina Video)
2003: Manplay #10 (TitanMen)
2003: Fantasy Cum True 4: Aaron's 19th Birthday (CruisingForSex)
2003: Barebacking Across America (Tipo Sesso)
2003: Cruising It (Studio 2000)
2003: Boyland (All Worlds)
2004: Cruisemaster's Road Trip 5, (CruisingForSex)
2004: Little Big League (Channel 1 Releasing)
2004: Schoolboy Crush (Cobra Video)
2004: Lookin' for Trouble (Channel 1 Releasing)
2004: Fantasy Cum True 7: Sex Motel (CruisingForSex)
2004: Bareboned Twinks (Cobra Video)
2005: Super Soaked (Falcon Studios/Jocks) – Regie: Chi Chi LaRue
2005: Wicked (Channel 1 Releasing, Rascal Video) – Regie: Chi Chi LaRue
2005: Best of Brent Everett (CruisingForSex)
2006: Little Big League 2: 2nd Inning (Channel 1 Releasing)
2006: Wantin’ More (Triple X Studios)
2006: Naughty Boy’s Toys (Cobra Video)
2006: Sized Up (Channel 1 Releasing) – Regie: Chi Chi LaRue
2007: Startin Young 2 (Channel 1 Releasing)
 
Brent & Ehemann Steve
 >>Linkliste:
http://www.brenteverett.com/be_files/guest.html
http://www.myspace.com/brenteverettonline
http://www.brenteverettblog.blogspot.com/
http://www.youtube.com/watch?v=bP4OSLalPUk&feature=related
http://thebananablog.com/blog1/2009/01/05/more-brent-everett/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen